Adrian Amstutz


 

Den Eiger kümmerts nicht

 

Adrian Amstutz (*1953) ist Unternehmer und Politiker. Nach seiner Zeit als Gemeindepräsident von Sigriswil und Gross­rat des Kantons Bern wurde er 2003 in den Nationalrat gewählt. Adrian Amstutz ist auch ein passionierter Fallschirmspringer. Er wurde sechs Mal Schweizer Meister im Fallschirmspringen und gewann 1978 den Weltcup in dieser Disziplin. Während sechs Jahren trainierte er die Schweizer Nationalmannschaft im Fallschirmspringen. Der Sigriswiler ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

 

zurück