MOSIMANN JÜRG


Tödliches Vertrauen, 2015

 

Jürg Mosimann (*1945) ist gelernter Typograf. Später wechselte er in den Journalismus, wo er über die «Tages-Nachrichten» und die «Berner Nachrichten» zur «Berner Zeitung BZ» kam. Später arbeitete er während 14 Jahren als Reporter beim «BLICK». Sein Spezialgebiet waren Kriminalfälle und Gerichtsberichterstattungen. 1995 wurde er zum Stellvertreter des Informationschefs der Kantonspolizei Bern ernannt. In dieser Funktion hat er die Ermittlungsarbeit von Polizei und Justiz aus nächster Nähe mitverfolgt.

 

zurück