Den Eiger kümmerts nicht


Den Eiger kümmerts nicht

CHF 39.00

  • In ein paar Tagen/Wochen lieferbar1

Im Herbst 2019 tritt Adrian Amstutz nach 16 Jahren Parlamentsarbeit von der Politbühne ab. «Den Eiger kümmerts nicht» – ein Titel inspiriert vom grossen Franz Hohler – zeigt einen Aufriss des grossen Wirkungs- und Tätigkeitskreises von Adrian Amstutz aus der Sicht von verschiedensten Wegbegleitern mit Bezug zu seiner Heimat Sigriswil und seiner Familie, zur Politik, zu seiner Basis, zu Kultur, Medien und Genuss und zu Sport, Militär und Wirtschaft. René E. «Jimmy» Gygax (alt Chefredaktor Thuner Tagblatt) zieht gemeinsam mit Adrian Amstutz Bilanz über diese grosse Politkarriere. Mit Beiträgen von Adolf Ogi, Guy Parmelin, Hans-Rudolf Merz, Christoph Blocher, Walter Frey, Hanspeter Latour und vielen mehr.

 

Autor: Adrian Amstutz, René E. Gygax

252 Seiten, 16,4 × 23,4 cm, gebunden, Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen.

ISBN 978-3-03818-235-1, CHF 39.–/EUR 30.–


Rezensionen:

Download
Schweizerzeit, 20. September 2019
Schweizerzeit_20September2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.3 KB


Weitere Bücher zum Thema: