AMITIÉ GOURMANDE


Amitié Gourmande

 

Standardwerk zur «Haute Cuisine» von Irma Dütsch

 

Online-Leseprobe

 

Français

 

CHF 69.00

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

Irma Dütsch, die beste Köchin der Schweiz, hat ein einzigartiges Kochbuch kreiert – so reichhaltig wie ihr Leben und Arbeiten: Die Bauerntochter aus Gruyère hat als eine der ersten Schweizerinnen den Kochberuf erlernt. Mit ihrem Mann Hans Jörg Dütsch führte sie 30 Jahre lang erfolgreich das Restaurant Fletschhorn in Saas-Fee. 1994 wurde Irma Dütsch Gault-Millau-Köchin des Jahres – als erste Frau der Schweiz. Eine «Amitié gourmande», die Freundschaft des Genusses, verbindet Irma Dütsch mit vielen erfolgreichen Köchen und Produzenten der Schweiz.
 In ihrem Buch besucht die grosse Köchin Freunde und kocht mit ihnen ihre besten und schönsten Rezepte. «Amitié gourmande» präsentiert über 100 ausgesuchte Rezepte, die zum Nachkochen in der eigenen Küche inspirieren: besondere Fondues, schmackhafte Suppen, fantasievolle Fleischgerichte, edle Meeresfrüchte-Menüs und deliziöse Desserts.

 

Irma Dütsch est auteur d’un livre de cuisine comparable à nulle autre œuvre du genre. Un livre aussi riche que son art et sa vie. Une «Amitié gourmande» lie Irma Dütsch à de nombreux cuisiniers et personnalités de Suisse – notamment Claude Froté, Jacky Donatz, Jean-Pierre Corpataux, Othmar Schlegel, Reto Mathis et Markus Neff.

 

Autorin: Irma Dütsch

Fotos: Marcus Gyger


1. Auflage  2007

352 Seiten, 24 x 32 cm, gebunden, Hardcover

Mit 507 Abbildungen

ISBN 978-3-909532-48-3, CHF 69.–
 / EUR 55.–

Deutsch/Französisch. Allemand/Français

 


REZENSIONEN:

Download
Rezension Migrosmagazine
Migrosmagazine 19.2.2007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 254.5 KB


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: