VIELFALT STATT EINTOPF


Vielfalt statt Eintopf

So kocht die multikulturelle Schweiz

 

CHF 39.90

  • verfügbar
  • Sofort lieferbar1

 

Die Schweiz hat vier offizielle Landessprachen – jeder und jede Zehnte spricht jedoch eine andere Sprache. Auch gegessen wird hierzulande nicht nur schweizerisch, sondern ebenso gern aus «fremden» Töpfen, sei dies italienisch oder indonesisch, mediterran oder mexikanisch, türkisch oder thailändisch. Ob Flüchtlinge, «Gastarbeiter» oder Einwanderinnen: Wichtige Teile unserer Bevölkerung stammen aus einem anderen Land. Jakob Sollberger hat den Austausch mit über
40 zugewanderten Menschen gesucht und in ihre Kochtöpfe schauen dürfen. Entstanden ist daraus neben vielen Freundschaften ein facettenreiches Buch über grenzenloses Essvergnügen und die Menschen hinter den Töpfen, das nicht nur kulinarischen Hochgenuss verspricht, sondern auch zum Nachdenken anregt.

 

Autor: Jakob Sollberger
Fotograf: Juri Stacof

1. Auflage 2011

176 Seiten, 20,5 x 25,5 cm, broschiert, Softcover
Mit 211 Abbildungen
ISBN 978-3-85932-653-8, CHF 39.90 / EUR 34.–

 


REZENSIONEN:

Download
Zürichsee Zeitung
Buchtipp_ZuerichseeZeitung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 485.3 KB
Download
YDJ, 23. April 2017
YDJ 23.4.2017 Vielfalt statt Eintopf.pd
Adobe Acrobat Dokument 210.9 KB


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: