Die Tinguely-Clique


Niklaus Talman: Die Tinguely-Clique

Erscheint im Oktober 2021

 

Auch auch Französisch erhältlich.

 

CHF 49.00

  • In ein paar Tagen/Wochen lieferbar1

«Es bewegt sich alles, Stillstand gibt es nicht» – so lautete der Grundgedanke des Eisenplastikers Jean Tinguely (1925–1991). In seinem reich bebilderten Buch «Die Tinguely-Clique» gewährt Niklaus Talman, geprägt von den Begegnungen mit den Künstlerfreunden seines Vaters, einen Einblick in das Leben und Arbeiten von Menschen, die die Kunstwelt bewegt haben: Künstlerinnen und Künstler wie Niki de Saint Phalle, Eva Aeppli, Bernhard Luginbühl und Daniel Spoerri und viele andere mehr, alle freundschaftlich und in Liebe verbunden mit Jean Tinguely. Aus ganz persönlicher Sicht beschreibt er seine Erlebnisse mit diesen Kunstschaffenden – und ihren Werdegang, das Leben ihrer Kinder und die Rolle der Frauen.

 

Autor: Niklaus Talman

ca. 200 Seiten, 23 × 27 cm, gebunden, Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen.

ISBN 978-3-03818-345-7, CHF 49.– | EUR 40.–


weitere bücher zum thema: