THUNERSEE–HOHGANT – EINE ENTDECKUNGSREISE


Thunersee–Hohgant

Entdeckungsreisen zu Menschen und Landschaften

 

Der beliebte Wanderführer!

 

 Online-Leseprobe

 

CHF 29.00

  • leider ausverkauft

Neu auch als E-Book erhältlich! Folgen Sie dem untenstehenden Link «E-Book bestellen»:


Ausflugsführer zu einer weniger bekannten Region des Berner Oberlandes

 

«Thunersee–Hohgant – Entdeckungsreisen zu Menschen und Landschaften»

Dieses wunderschön illustrierte Buch ist ein informativer und kompakter Reiseführer und zugleich ein liebevolles Porträt von Menschen und Landschaften: Der Autor Jürg Alder begegnet in unterhaltsamen Interviews originellen und eigenwilligen Menschen in ihrer naturbelassenen Landschaft und beschreibt über 100 Ausflüge mit verschiedensten Erlebnistipps. Dieser harmonische Mix, kombiniert mit stimmungsvollen Landschaftsbildern, ist das kreative Konzept dieser neuen, rund 250-seitigen Publikation.

 

Im Zentrum steht mit «Thunersee–Hohgant» eine wenig unbekannte Landschaft des Berner Oberlands zwischen Emmental, Thuner- und Brienzersee. Sagenhafte Berggipfel, Hochebenen und Alpweiden rund um das Justistal, das Hohgant-Massiv, das Seefeld ob Beatenberg mit seinen verträumten Hochmooren und die mythische Mondlandschaft der Karstfelder am Hohgant gehören dazu. Die Beatushöhlen und das Niederhorn am Thunersee sind weitherum bekannte Ausflugsziele. Über das Eriz hingegen, ein Tal zwischen dem Hohgantgipfel und der Anfahrt von Thun zum Schallenberg-Pass, über die Dutzende Kilometer Höhlensysteme zwischen Schrattenfluh und Thunersee oder über die unberührte Hochebene der Lombachalp zwischen Habkern und Kemmeriboden-Bad wissen selbst Berner Oberländer nur wenig. Wer sich also auf Entdeckungsreise machen will, wird mit dem Reiseführer «Thunersee–Hohgant» viel Neues erfahren und Hintergründe dieser unbekannten Landschaft kennenlernen.

 

Mit dieser Publikation will der in vielen lokalen und regionalen Projekten engagierte Weber Verlag erneut einen eher sanften Tourismus im Berner Oberland fördern. In den vergangenen Jahren hat der Thuner Kleinverlag unter anderem in der Reihe «zBärg – Wege zum Alpkäse» in sieben umfangreichen, reich illustrierten Bänden im Taschenbuchformat fast sämtliche Alpen mit ihren Senninnen und Sennen porträtiert.


Autor: Jürg Alder
Fotograf: Simon Wüthrich, Faulensee

1. Auflage 2010

300 Seiten, 14 x 21 cm

Mit 380 farbigen Aufnahmen, deutsch
ISBN 978-3-909532-51-3, CHF 29.– / EUR 25.–

 


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA:


REZENSIONEN:

Download
Rezension Berner Landbote
Berner Landbote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 815.0 KB
Download
Rezension Jungfrau Zeitung
Jungfrauzeitung, 26. Mai 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Rezension Langenthaler Tagblatt
Langenthaler Tagblatt 28. Mai 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 329.5 KB
Download
Rezension Thuner Tagblatt
Thuner Tagblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.5 KB
Download
Rezension Schweizer Familie
Schweizer Familie 1.7.2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 542.0 KB
Download
Rezension www.ausflugsziele.com
www.ausflugsziele.com.pdf
Adobe Acrobat Dokument 755.8 KB
Download
Rezension Jungfrau Zeitung
Jungfrau Zeitung, 10. September 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.1 KB
Download
Rezension Wanderland
Wanderland 11.2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 MB
Download
Rezension Der Bund
Der Bund 18. Oktober 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.4 KB
Download
Rezension Schweiz Wandern
Schweiz Wandern Okt:Nov 2010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 662.6 KB
Download
Rezension Der Bund
Der Bund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.6 MB