Schweiz2291


Schweiz2291

CHF 50.00

  • In ein paar Tagen/Wochen lieferbar1

Siebzig Schweizer Persönlichkeiten beschreiben, welche Schweiz sie sich nach 1000 Jahren wünschen würden.

 

1291 bis 2291 – 1000 Jahre Schweiz. Wie werden wir leben? Was treibt uns an? Welchen Fortschritt wollen wir? Was wollen wir nicht?

 

Marco Solari, Zoë Jenny, André Borschberg, Carolina Müller-Möhl, Jobst Wagner,  Arthur Cohn, Nina Dimitri, Jakob Kellenberger, Nicolas Bürger, Antoinette Hunziker-Ebneter, Roland Siegwart, Arnold Hottinger, André Schneider, Franz Steinegger, Nicole Loeb, Claude Nicollier, Frank Bodin, Katja Gentinetta, Andrea Scherz und viele weitere faszinierende Autoren und Autorinnen schicken uns auf die Reise in eine unvorstellbare Zukunft.

 

Schweiz2291 erfrischt den Zukunftsdialog. Die Geschichten regen zum Nachdenken, Schmunzeln und Diskutieren an. Bekanntschaften unter fremden Menschen entstehen, alte und neue Freunde finden sich.

 

Das ist die Idee und unser Wunsch: Gemeinsam den Boden zu schaffen, damit die 1000-Jahr-Feier der Schweiz im Jahr 2291 zu einem rauschenden, fröhlichen und inspirierenden Fest wird. Und weil Berner bekanntlich etwas langsam sind, beginnen wir mit der Vorbereitung bereits heute.

 

Machen Sie mit! Danke, Merci, Grazie, Grazia.

 

Herausgeber: Christian Häuselmann

336 Seiten, 21 × 27 cm, gebunden Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-03818-188-0, CHF 50.– / EUR 40.– 

 


WEITERE BÜCHER ZUM THEMA: