Auf den Spuren der Literatur – Poetische Wanderungen in und um Zürich


Auf den Spuren der Literatur – Poetische Wanderungen in und um Zürich

Erscheint im März 2021

CHF 39.00

  • In ein paar Tagen/Wochen lieferbar1

Der Raum Zürich mit seinen Landschaften hat Schriftstellerinnen und Schriftsteller seit je zu Gedichten und Texten inspiriert. Die schreibenden Frauen und Männer bieten einmalige Gelegenheiten, wunderbare Orte und Ecken des Kantons Zürich aus einem neuen Blickwinkel kennenzulernen. Im Zentrum stehen attraktive Wandertouren rund um die Stadt, den Zürichsee sowie das Zürcher Ober- und Unterland. «Auf den Spuren der Literatur» stellt 20 Künstlerinnen und Künstler vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart vor, unter anderem James Joyce, Masha Kaléko, Thomas Mann, Ruth Schweikert oder Charles Lewinsky. Ob Spaziergang, sportliche Tour oder gar mit dem Velo – jeder Leser, jede Leserin findet unter den verschiedenen Varianten den passenden Ausflug. Wer lieber zu Hause im Buch stöbert, findet Porträts der literarischen Persönlichkeiten und konkrete Lesetipps aus ihrem Gesamtwerk. 

 

Autoren: Ursula KohlerKatinka Ruffieux SzökeChristian Baertschi

ca. 200 Seiten, 14 × 21 cm, gebunden, Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-03922-102-8, CHF 39.– / EUR 30.– 


weitere bücher zum thema: